Hrund Ósk Árnadóttir / Gesang, Jazz-Gesang, Pop-Gesang

Die Sopranistin Hrund Ósk Árnadóttir begann ihre Gesangskarriere bereits im Alter von 10 Jahren im Kinderchoir von Hallgrímskirkja in Reykjavík. 2006 wurde sie and der Reykjavík Akademie der Gesangs- und Vokalkünste angenommen, wo sie von Dóra Reyndal unterrichtet wurde und im Frühjahr 2009 ihr Studium absolvierte. Im Jahr 2014 schloss sie ihr Master-Studium an der Hanns-Eisler-Hochschule für Musik, wo sie studierte bei Prof. Janet Williams.

Hrund ist Preisträgerin der Komitas Internationale Gesangswettbewerb.

Die Sopranistin verfügt über ein breit gefächertes Repertoire, vom Barock bis hin zu zeitgenössischen Epochen